Bühnenbild Ergotherapie
Selbständigkeit
fördern!
Ergotherapie (B.Sc.)
Bühnenbild Ergotherapie
Ein Studium, zwei Abschlüsse!
Ergotherapie (B.Sc.)

Studiengang Ergotherapie (B.Sc.)

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.), 210 ECTS-Punkte
Studienmodus Vollzeitstudium mit staatlicher Berufszulassung
Dauer 7 Semester
Beginn 01. Oktober (Wintersemester)

"Ergotherapie findet im sozialen Kontext statt, immer mit dem therapeutischen Ziel, den Klienten (m/w) Partizipation und gesellschaftliche Integration zu ermöglichen. Ergotherapeuten (m/w) arbeiten in Kindergärten, Frauen- und Krankenhäusern, im Strafvollzug und psychiatrischen Einrichtungen sowie in der Politik und der Industrie – ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und unbegrenzt. Raus aus der Praxis, hinein in den Alltag!" Gudrun Zimmermann, Studiengangsleiterin Ergotherapie, IB Hochschule, Studienzentrum Berlin

Profil

Ergotherapeuten (m/w) tragen die berufliche Verantwortung, Menschen im Alltag zu helfen, die in ihren physischen oder psychischen Fähigkeiten eingeschränkt sind.

Im akkreditierten Vollzeitstudiengang Ergotherapie (B.Sc.) der IB Hochschule lernen Sie, die Handlungsprobleme dieser Menschen sowohl fachspezifisch als auch mit weiteren gesundheitswissenschaftlichen Ansätzen und Methoden zu erfassen. Dadurch erlangen Sie die Kompetenzen, ganzheitlich und wissenschaftlich fundiert zu reflektieren, zu diagnostizieren und zu behandeln – immer im Kontext sowohl psychosozialer Bedingungen als auch gesamtgesellschaftlicher Strukturen.

Ein Studium, zwei Abschlüsse

Europa- und sogar weltweit findet die Qualifikation in der Ergotherapie nahezu ausschließlich auf akademischem Niveau statt. Mit dem Studiengang Ergotherapie (B.Sc.) an der IB Hochschule sind Sie damit international anschlussfähig. Doch Sie erwerben nicht nur den Bachelorgrad, sondern auch den Berufsabschluss zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten – beide Abschlüsse in einem konzentrierten Studiengang von nur sieben Semestern.

Schwerpunkte

  • Vollständige praktische Ausbildung zum Ergotherapeuten
  • Medizinische Grundlagen
  • Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation
  • Kinder-, Jugend- und Erwachsenentherapie
  • Psychologie, Pädagogik, Gesundheitswissenschaften
  • Sozialwissenschaften und Gesundheitsmanagement
"Ich studiere Ergotherapie, weil ich Kindern, die körperlich oder sozial benachteiligt sind, ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte. Ich will ihnen ein hohes Maß an Selbstbestimmtheit vermitteln." Elisa Moritz, Studentin der IB Hochschule, Studiengang Ergotherapie, erstes Semester


Praktika

Während des Studiums absolvieren Sie studienbegleitende Praktika, z.B. in den Fachgebieten Orthopädie, Neurologie, Pädiatrie, Rehabilitation oder Psychiatrie und übernehmen eigenständig Teile von Patientenbehandlungen. Dabei werden Sie von Ihren Betreuern intensiv unterstützt und begleitet.

Im sechsten Semester erfolgt die staatliche Prüfung zum Ergotherapeuten (m/w) , auf die Sie durch die IB Hochschule und durch den Austausch mit den Gesundheitsfachschulen unserer Schwesterorganisation, der IB Medizinischen Akademie, professionell vorbereitet werden.

Berufsperspektiven und Tätigkeitsfelder

Die Kombination von Studium und staatlich anerkannter Berufsausbildung ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihren individuellen beruflichen Werdegang in der Ergotherapie. Es eröffnen sich Ihnen verantwortungsvolle Aufgaben mit leitenden Tätigkeiten in Sozial- und Bildungseinrichtungen, in der Gesundheitspolitik oder in der Wissenschaft. Der Bachelor qualifiziert Sie direkt für ein anschließendes Masterstudium. Ihren beruflichen Ideen in diesem gesellschaftlich bedeutungsvollen Berufsfeld sind keine Grenzen gesetzt!

  • Kliniken und Praxen
  • Sozial- und Bildungseinrichtungen (z. B. Förderschulen/-kindergärten)
  • Arbeit in psychiatrischen Einrichtungen
Jetzt bewerben!
Infomaterial anfordern

Infotage

Eckdaten

Standorte