Bühnenbild Lehrende
Lehren aus
Leidenschaft!
Lehrende der IB Hochschule
Dr. paed. Thorsten Herbst

Prof. Dr. paed. Thorsten Herbst

Studiengangsleiter Angewandte Therapiewissenschaft
Studiendekan Köln
Fakultät Gesundheits- und Sozialwissenschaften
Logopäde, Dipl.-Pädagoge, Systemischer Ehe-, Paar- und Familienberater

IB Hochschule, Studienzentrum Köln
Schönhauser Straße 64, 50968 Köln
Telefon +49 221 944054-0
thorsten.herbst@ib-hochschule.de

Sprechstunde
:
Täglich von 13:00-13:30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Biographie
Zunächst in künstlerischer Tätigkeit als Sänger, Texter, Komponist und Theaterregisseur im In- und Ausland tätig arbeitete Thorsten Herbst nach seiner Ausbildung zum Logopäden 20 Jahre in diesem Beruf. Berufsbegleitend absolvierte er das Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln und promovierte direkt im Anschluss beim Lehrstuhlinhaber für Kindheit, Jugend und Familie Prof. Dr. Gerd E. Schäfer im Jahre 2010. Die Publikation seiner Dissertation mit dem Titel "Die kindliche Einsamkeit", die im Jahre 2010 beim Junfermann Verlag in der Reihe Fachbuch erschien, gilt seitdem als Standardwerk zu diesem bislang tabuisierten Thema in der Kindheitsforschung. Zahlreiche eigene Publikationen aber auch eine breitere Rezeption in verschiedenen journalistischen Medien haben in den letzten Jahren eine verbreiterte Diskursebene zum Thema Kindeswohl und Verantwortlichkeit gegenüber Kindern geschaffen.

Nach dem Studium ging Herr Dr. Herbst einer regelmäßigen Lehrtätigkeit an den Universitäten Köln, Düsseldorf, Osnabrück und Münster in den Bereichen Kindheitsforschung und pädagogisch-therapeutische Professionalisierung nach. Mit seinem Begriff der "Sozialen Mindestgeste" konnte er eine Basis für die Diskussion um sozialethische Standards sowohl im pädagogischen Handeln als auch in der Therapiewissenschaft schaffen. Herr Dr. Herbst ist darüber hinaus zertifizierter systemischer Ehe-, Paar- und Familienberater.

Die Verzahnung wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Kindheitsforschung mit seiner langjährigen Erfahrung in der pädagogischen und therapeutischen Praxis ist für ihn die Basis einer fundierten Lehrtätigkeit an der IB Hochschule, für die er seit Juni 2015 als Studiengangsleiter für Angewandte Therapiewissenschaft: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Studiendekan in Köln tätig ist. Die Ernennung zum ordentlichen Professor der IB Hochschule folgte im September 2015. 

Forschungs- und Lehrschwerpunkte
  • Konzepte zur Professionalisierung des pädagogischen und therapeutischen Fachpersonals
  • Sozial-ethische Fragestellungen im Gesundheitswesen
  • Methoden zur selbstreflexiven Biographiearbeit
  • Gesundheitsberatung, Gesprächsführung/Kommunikation
  • Wissenschaftliche Arbeitsmethoden
Mitgliedschaften
  • Mitglied im Deutschen Hochschulverband (DHV)
  • Mitglied der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL)
  • Mitglied der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) als Komponist und Textdichter
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Mitglied der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)