Impressionen von der Tagung „Zukunft – ohne Gesundheit?"

07.12.2017

Am 17. und 18.11.2017 nahmen Studierende, Lehrende, Fachvertreter (m/w) aus den gesundheitspädagogischen Feldern wie die AOK Nord-Ost, Universität Paderborn, der Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit, die Kommunalen Gesundheitsmoderation, HELIOS Kliniken GmbH, der Familienplanungszentrum und weitere Interessierte an der ersten Gesundheitspädagogischen Tagung mit dem Titel "Zukunft – ohne Gesundheit? Das Berufsfeld der Gesundheitspädagogik als Chance für unsere Gesellschaft" der IB Hochschule in Berlin teil.

Prof. Dr. Sylvana Dietel, Studiengangsleiterin Health Care Education (B.A.) und Gesundheitspädagogik und Bildungsmanagement (M.A.) sowie ihre Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Frau B.A. Sarah Novák initiierten und begleiteten die Fachtagung mit hohem Engagement und Expertise.

Frau Prof. Dr. Gieseke von der Humboldt-Universität zu Berlin ordnete mit ihrer Keynote mit eindrücklichen Gedanken und Fragen, die es reflektierend und zukunftsweisend zu bearbeiten gilt, die Bedeutung der Gesundheitspädagogik auf mehreren Ebenen im Feld der Gesundheit ein.

Anregende Diskurse zu künftigen Herausforderungen und Chancen für interdisziplinäre Gesundheitsthemen aus der Perspektive der Pädagogik verdeutlichen die Notwendigkeit von gesundheitspädagogischem Handeln auf allen Ebenen. Die Mischung aus lebendigen Vorträgen und Projektkonzeptionen der Studierenden des Bachelorstudiengangs Health Care Education motivieren weiteren Fragestellungen in Forschung und Praxis nachzugehen, um gesundheitsförderliche Ziele nachhaltig umsetzen zu können.

Wir freuen uns im nächsten Jahr bei der 2. Gesundheitspädagogischen Tagung am 16. und 17. November 2018 an die Entwicklungsfragen und Diskussionen anzuknüpfen und über neue Themen und Projekte in den Austausch zu gehen.

Zurück zur Übersicht