+++ Aktuelle Informationen zum
Thema Coronavirus +++

Absolvent der Physiotherapie erlangt Zertifizierung des Postural Restoration Institute® (PRI)

14.02.2020 Als erster Physiotherapeut in Deutschland erlangt unser Absolvent der Physiotherapie (B.Sc.) Kazufumi Nishimura die Zertifizierung des Postural Restoration Institute® (PRI).

Das Therapiekonzept des PRI basiert auf der Erkenntnis, dass der menschliche Körper eine anatomische und physiologische Asymmetrie aufweist. Das Atmungs-, Kreislauf-, Muskel-, Sinnes- und Nervensystem ist auf beiden Körperhälften nicht identisch strukturiert und erfüllt unterschiedliche Aufgaben, Funktionen, Positionen und Anforderungen. Die dominante Beanspruchung einer Körperseite kann sich aus einer einseitigen Überbeanspruchung eines anderen Systems entwickeln. PRI-Experten sollen diese Ungleichgewichte und typischen Muster erkennen und mit geeigneten Übungen ausbalancieren.

Bereits in seiner Bachelorthesis setzte sich Herr Nishimura mit der Therapiemethode des Postural Restoration Institute® (PRI) auseinander. Ziel der Arbeit war es, die Wirksamkeit der therapeutischen Übung „90 90 Hip Lift with Balloon“ zur Senkung der Sympathikusaktivität mit dem kardiorespiratorischen Biofeedback zu vergleichen und zu evaluieren. Hierfür wurden insgesamt 14 gesunde Erwachsene in die Pilotstudie eingeschlossen.

Herr Nishimura kann nun seine Erkenntnisse aus dieser wissenschaftlichen Arbeit und die erlangte Expertise am Postural Restoration Institute für seine tägliche Praxis in der Physiotherapie nutzen.

Mehr Informationen zum PRI finden Sie hier >