Bühnenbild Stellenangebote
Mit Tradition und Dynamik
Bildung und Gesundheit
gestalten!
Stellenangebote

W2-Professur, 50% (ggf. mit der Möglichkeit der Aufstockung), am Studienzentrum Hamburg

Die IB-Hochschule Berlin ist der akademische Zweig des Internationalen Bundes (IB), einer der großen Dienstleister der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Sein Leitsatz „MenschSein stärken“ ist Motivation und Orientierung für seine fast 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen an 300 Orten. Sie begleiten jährlich 350.000 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren auf dem Weg in ein selbstverantwortetes Leben.

Die IB Hochschule ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin und weiteren Studienzentren in Hamburg, Köln, Mannheim, München und Stuttgart. Mit ihren Studiengängen und ihrer hohen Diversität in ihren Zielgruppen gehört sie zu den aufstrebenden privaten Hochschulen in Deutschland: Sie schafft einzigartige Studienangebote in den Gesundheits- und Sozialwissenschaften, die in Vollzeit sowie ausbildungs- und berufsbegleitend studiert werden können.

Zur Stärkung der Hochschule am Studienzentrum Hamburg suchen wir am zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n kommunikationsstarke*n und strukturiert arbeitende*n Kolleg*innen für:

W2-Professur, 50% (ggf. mit der Möglichkeit der Aufstockung)

im ausbildungs- und berufsbegleitenden, interdisziplinären Bachelorstudiengang, „Anwandte Therapiewissenschaft: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie“

Wir bieten Ihnen

  • ein sympathisches, erfahrenes und engagiertes Hochschulteam
  • das dynamische Entwicklungsfeld einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Studienbetrieb der Hochschule sowie in Wissenschaft und Forschung

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit der quantitativen/qualitativen Methoden der Sozial- und Therapieforschung (Mixed-Method-Ansätze), Epidemiologie, Gesundheitswissenschaften/Public Health
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen in fachlich benachbarten Studiengängen der Hochschule
  • Bereitschaft zur Mitwirkung in Gremien
  • perspektivisch: Forschung und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit dem Studiengang
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit zu den anderen Studienzentren der Hochschule
Ihr Profil
  • einschlägiges Hochschulstudium der Gesundheitswissenschaften/Public Health bzw. in einem für den Studiengang relevanten Bereich
  • Promotion mit Relevanz zur ausgeschriebenen Stelle
  • pädagogische Eignung durch nachgewiesene Lehrerfahrung an einer Hochschule in den Feldern Forschungsmethodik, Epidemiologie, Gesundheitswissenschaften/Public Health
  • mindestens 5-jährige Berufserfahrung im Bereich des Gesundheitswesen oder anderer anverwandter Berufsfelder nach Abschluss des ersten Studiengangs; davon mindestens 3 Jahre Vollzeit außerhalb des Hochschulbereiches
  • wissenschaftliche Expertise, Veröffentlichungen und Vorträge
  • Interesse und Begeisterung, junge Menschen im Rahmen der Akademisierung der Gesundheitsfachberufe auszubilden und zu fördern

Für uns zählen Ihre Stärken und Qualifikation, unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 08.07.2019, die Sie bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (max: drei PDF-Dateien/5 MB) senden an bewerbung@ib-hochschule.de oder postalisch an:

IB-Hochschule Berlin
Zentrales Hochschulsekretariat
Jessica Berger
Gerichtstr. 27
13347 Berlin