Bühnenbild IfW
Wir bilden Sie weiter!
Institut für Weiterbildung

Pädagogische Kompetenzentwicklung

Zielgruppen Lehrende an Ausbildungsstätten der Gesundheitsfachberufe und Interessierte
Datum/Turnus 3-Tages-Veranstaltung (Fr. 16:00-21:00, Sa. 9:00-18:00, So. 9:00-17:00 Uhr)
Teilnehmerzahl 7-20 Personen

Die pädagogischen Module vermitteln wissenschaftlich fundiert und praxisnah grundlegende Kompetenzen in der Konzeption und Durchführung von Lehre sowie in der erwachsenenpädagogischen Angebotsplanung in gesundheitsfördernden bzw. -bildenden Settings.

Sie können sich für folgende Module einschreiben:
  • Allgemeine Didaktik und Unterrichtsplanung (7 CP) – im SoSe
  • Fachdidaktik der Gesundheitsfachberufe I und II (6 CP) – im SoSe
  • Anthropologische Grundlagen der Pädagogik I und II (8 CP) – im WiSe
  • Konzeptionen der Erwachsenenbildung I und II (6 CP) – Teil I im SoSe, Teil II im WiSe
Die Module können zudem bei Studienentscheidung im akkreditierten berufsbegleitenden Bachelorstudium Health Care Education/Gesundheitspädagogik anerkannt werden. Durch das Studium erhalten Sie die Lehrbefähigung an Schulen des Gesundheitswesens in Berlin.

Qualifikationsziele
  • Allgemeine Didaktik und Unterrichtsplanung: Nach Einführung in die theoretische Begründung der Planung und Analyse von Lehr-Lern-Arrangements und unterstützenden praktischen Übungen verfügen Sie über Fähigkeiten und Fertigkeiten, unterrichtliche Teilsequenzen zu planen, zu erproben und zu dokumentieren
  • Fachdidaktik der Gesundheitsfachberufe: Sie verfügen über berufliche Handlungskompetenz in der Aufbereitung spezifischer fachlicher Inhalte gemäß curricularen Vorgaben unter Verwendung didaktischer Kriterien; Sie sind befähigt, Lehr-Lern-Arrangements zu erstellen, Ihr eigenes pädagogisches Handeln in Praktika zu reflektieren, zu evaluieren und anderen Lehrenden und Studierenden Feedback zu geben
  • Anthropologische Grundlagen der Pädagogik: Sie verfügen über Grundeinsichten einer "conditio humana" und können die erkenntnisleitenden Interessen unterschiedlicher Anthropologen zur Begründung und Legitimierung verantwortungsvollen pädagogischen Handelns miteinander verknüpfen
  • Konzeptionen der Erwachsenenbildung: Sie können anthropogene, soziokulturelle und lebensgeschichtliche Voraussetzungen der Lernenden im Erwachsenenalter in ihr pädagogisches Handeln integrieren; Sie verfügen über Kompetenzen der Umsetzung didaktischer Konzeptionen für die Arbeit in den Gesundheitsfachberufen sowie der Anforderungen an Programmplanung von Weiterbildungsangeboten
Methoden
  • Selbststudium
  • Vorlesungen
  • Übungen
  • Fallstudien
Format
Hochschulwochenende jeweils von Freitag bis Samstag
Bitte beachten: Ein Modul geht über ein Wochenende, die anderen über jeweils zwei.

Zum Anmeldeformular.

Eckdaten

Fortbildungsnachweis
  • Zertifikat des Instituts für Weiterbildung der IB-Hochschule Berlin
  • CP nach erfolgreich bestandener Prüfungsleistung (akkreditierter BA-Studiengang Health Care Education/Gesundheitspädagogik) oder Teilnahmebescheinigung ohne ECTS-Punkte und ohne Prüfungsleistung
Kosten
Teilnahmegebühr pro Person und Wochenende: 420,00 Euro
Rabattierung für Mitarbeiter (m/w) des Internationalen Bundes, Gesellschaft für Interdisziplinäre Studien, Medizinische Akademien

Ort

IB-Hochschule Berlin
Institut für Weiterbildung
Gerichtstr. 27, 13347 Berlin