Pädagogische Kompetenzentwicklung

Daten und Fakten zur Weiterbildung

ZielgruppeLehrende an Ausbildungsstätten der Gesundheitsfachberufe und Interessierte
Turnus3-Tages-Veranstaltung (Fr. 16:00-21:00, Sa. 9:00-18:00, So. 9:00-17:00 Uhr)
Teilnehmerzahl7-20 Personen
Voraussetzungen-
Kosten/ Gebührpro Person 420,00 Euro / Rabattierung für Mitarbeiter*innen des IB
Datum-
OrtBerlin, Stuttgart
FormatOnline oder Präsenz

Profil

Die pädagogischen Module vermitteln wissenschaftlich fundiert und praxisnah grundlegende Kompetenzen in der Konzeption und Durchführung von Lehre sowie in der erwachsenenpädagogischen Angebotsplanung in gesundheitsfördernden bzw. -bildenden Settings.

Sie können sich für folgende Module einschreiben:

  • Allgemeine Didaktik und Unterrichtsplanung (7 CP) – im SoSe
  • Fachdidaktik der Gesundheitsfachberufe I und II (6 CP) – im SoSe
  • Anthropologische Grundlagen der Pädagogik I und II (8 CP) – im WiSe
  • Konzeptionen der Erwachsenenbildung I und II (6 CP) – Teil I im SoSe, Teil II im WiSe

Die Module können zudem bei Studienentscheidung im akkreditierten berufsbegleitenden Bachelorstudium Health Care Education/Gesundheitspädagogik anerkannt werden. Durch das Studium erhalten Sie die Lehrbefähigung an Schulen des Gesundheitswesens in Berlin.

Dieses Weiterbildungsangebot finden Sie an folgenden Standorten

Ihre Ansprechpartnerin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail und lassen Sie sich beraten oder fordern Sie weitere Informationen an. 

Ursula Schwill

Ursula Schwill

Mehr erfahren

Qualifikationsziele

  • Allgemeine Didaktik und Unterrichtsplanung: Nach Einführung in die theoretische Begründung der Planung und Analyse von Lehr-Lern-Arrangements und unterstützenden praktischen Übungen verfügen Sie über Fähigkeiten und Fertigkeiten, unterrichtliche Teilsequenzen zu planen, zu erproben und zu dokumentieren
  • Fachdidaktik der Gesundheitsfachberufe: Sie verfügen über berufliche Handlungskompetenz in der Aufbereitung spezifischer fachlicher Inhalte gemäß curricularen Vorgaben unter Verwendung didaktischer Kriterien; Sie sind befähigt, Lehr-Lern-Arrangements zu erstellen, Ihr eigenes pädagogisches Handeln in Praktika zu reflektieren, zu evaluieren und anderen Lehrenden und Studierenden Feedback zu geben
  • Anthropologische Grundlagen der Pädagogik: Sie verfügen über Grundeinsichten einer "conditio humana" und können die erkenntnisleitenden Interessen unterschiedlicher Anthropologen zur Begründung und Legitimierung verantwortungsvollen pädagogischen Handelns miteinander verknüpfen
  • Konzeptionen der Erwachsenenbildung: Sie können anthropogene, soziokulturelle und lebensgeschichtliche Voraussetzungen der Lernenden im Erwachsenenalter in ihr pädagogisches Handeln integrieren; Sie verfügen über Kompetenzen der Umsetzung didaktischer Konzeptionen für die Arbeit in den Gesundheitsfachberufen sowie der Anforderungen an Programmplanung von Weiterbildungsangeboten

Methoden

  • Selbststudium
  • Vorlesungen
  • Übungen
  • Fallstudien

Format

Hochschulwochenende jeweils von Freitag bis Samstag
Bitte beachten: Ein Modul geht über ein Wochenende, die anderen über jeweils zwei.

Fortbildungsnachweis

Zertifikat des Instituts für Weiterbildung der IB-Hochschule Berlin

CP nach erfolgreich bestandener Prüfungsleistung (akkreditierter BA-Studiengang Health Care Education/Gesundheitspädagogik) oder Teilnahmebescheinigung ohne ECTS-Punkte und ohne Prüfungsleistung

Gebühren

Teilnahmegebühr pro Person und Wochenende: 420,00 Euro
Rabattierung für Mitarbeiter (m/w) des Internationalen Bundes, Gesellschaft für Interdisziplinäre Studien, Medizinische Akademien