Studiengang Psychologie

Daten und Fakten zum Studium

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Creditpoints

90 ECTS-Punkte

Studienmodus

Vollzeit

Dauer

3 Semester

Beginn

01. Oktober (Wintersemester)

Studienort

Stuttgart, Berlin

Gebühren

690 € pro Monat

Profil

Wir bieten Ihnen einen Abschluss mit Anschluss

Anknüpfend an den B.Sc. Angewandte Psychologie können Sie an der IB Hochschule für Gesundheit und Soziales ein dreisemestriges Studium zum Master Psychologie (M.Sc.) absolvieren. In unserem passgenau auf aktuelle Arbeitsmarktbedarfe abgestimmten Masterstudiengang qualifizieren Sie sich für eine Praxistätigkeit in zukunftssicheren Berufsfeldern.

Sie erwerben die in klinisch-rehabilitationspsychologischen Berufsfeldern relevanten Wissens-, Methoden- und Handlungskompetenzen. Diese Kompetenzen befähigen Sie psychisch oder körperlich beeinträchtigte Menschen zu stärken und sie mit den zur Teilhabe am Alltag notwendigen Ressourcen auszustatten. Engmaschige Kooperationen mit indikationsübergreifenden sowie spezialisierten Kliniken und das integrative "Job-Coaching" im Praxissemester erleichtern den Berufseinstieg. Auch die unter dem Dach des Internationalen Bundes (IB) vereinten Beratungs- und Bildungszentren bieten interessante Berufsperspektiven.

vielseitig

Diesen Studiengang finden Sie an folgenden Standorten

Vorteile der IB Hochschule

individuell

Die IB Hochschule lebt authentisch das gesellschaftlich bedeutungsvolle Ziel der Chancengleichheit. Als Partner-Hochschule der Medizinischen Akademie fördert die IB Hochschule die Durchlässigkeit  zwischen der beruflichen und der hochschulischen Bildung. In Kooperationen mit Kliniken, Ärzten und der Bildungspolitik entwickeln wir die Qualität unserer Studiengänge stetig weiter.

  • An der IB Hochschule für Gesundheit und Soziales studieren Sie in kleinen Lerngruppen.

  • Unter dem Dach des Internationalen Bunds (IB) eröffnen sich qualifizierten Absolventen*innen berufliche Anschlussperspektiven.

  • Sie erfahren eine intensive Betreuung durch unsere erfahrenen Professor*innen und Dozent*innen.

  • Ganz im Sinne des Internationalen Bunds (IB) studieren Sie bei uns nach dem IB Leitmotiv: „Menschsein stärken“.

Darum lohnt sich das Studium

„Als Spezifikum unseres Studiums zum Master Psychologie lässt sich der wissenschaftliche Anspruch und die berufliche Anschlussfähigkeit benennen. Denn der professionelle Umgang mit psychisch belasteten oder beeinträchtigten Menschen verlangt nach einer einzelfall- und bedarfsgerechten Anwendung von gesichertem Störungs-, Bedingungs- und Änderungswissen. Daher nehmen Methoden der Interventions- und Evaluationsforschung einen wichtigen Stellenwert im Studienverlauf ein. Neben einer qualifizierten Berufstätigkeit in klinisch-, entwicklungs- und rehabilitationspsychologischen Anwendungsbereichen steht forschungsinteressierten Absolvent*innen auch eine wissenschaftliche Laufbahn offen.“

Prof. Dr. phil. Morena Lauth-Lebens, Leitung der Entwicklung des Masterstudiengangs Psychologie

Schwerpunkte

Das Besondere an dem Studium zum Master Psychologie an der IB Hochschule sind die drei zukunftsweisenden Vertiefungsmodule, welche eine frühzeitige Profilschärfung in einem von drei Spezialbereichen ermöglichen. Mit der Wahl eines Vertiefungsmoduls können Sie Ihren eigenen Stärken und Interessen nachgehen:

  • Neurorehabilitation
  • Entwicklungsrehabilitation
  • E-Mental Health.

Neurorehabilitation: Auf Neurorehabilitation spezialisierte Masterabsolvent*innen kennen die Bedingungs- und Behandlungsmodelle neurologischer Störungen. Sie verfügen über die in neurorehabilitativen und gerontopsychiatrischen Kliniken gefragten Wissens- und Handlungskompetenzen zur Übernahme diagnostischer und interventioneller Aufgaben.

Entwicklungsrehabilitation: In diesem Vertiefungsmodul erwerben Sie spezielle Kompetenzen für eine klinisch-psychologische Tätigkeit in Frühförder-, Bildungs- und Beratungszentren. Interessierte Absolvent*innen mit dieser Schwerpunktsetzung steht eine rund einjährige Zusatzqualifikation in Lerntherapie offen.

E-Mental Health Onlinegestützte weisen gegenüber „klassischen“ Interventionen zahlreiche Vorteile auf wie etwa eine erleichterte Inanspruchnahme bei vielfach ebenbürtiger Wirksamkeit. Gerade mobilitätseingeschränkte oder körperlich-motorisch beeinträchtigte Menschen sowie pflegende Angehörige erhalten einen niedrigschwellen Zugang zu psychosozialen Interventionen. Absolvent*innen dieses Vertiefungsmoduls beherrschen die interventionsdidaktischen Gestaltungsprinzipien digitaler Therapietechnologien. Hieraus ergeben sich Berufsperspektiven im Bereich der Forschung und Entwicklung.

Ablauf des Studiums

Orientiert am aktuellen Forschungsstand vermittelt der klinisch-rehabilitationspsychologische Studiengang zum Master Psychologie wissenschaftlich begründete und fachpraktisch bewährte Diagnose- und Interventionszugänge zur professionellen Unterstützung von psychisch beeinträchtigten und chronisch erkrankten Menschen. Zur frühzeitigen Vorbereitung auf diese anspruchsvolle Aufgabe absolvieren Sie im zweiten Semester ein wissenschaftlich begleitetes Berufspraktikum. Abhängig von der Schwerpunktsetzung der Praxiseinrichtung wenden Sie beispielsweise übende Verfahren wie etwa Entspannungs-, Achtsamkeits-, Aufmerksamkeitstrainings unter Anleitung an. Die drei in jeweils aussichtsreichen Berufsfeldern angesiedelte Vertiefungsmodule runden das Studienangebot ab und verhelfen Ihnen zu gefragtem Spezialwissen.

Berufsperspektiven und Tätigkeitsfelder

Ihre akademische und berufliche Qualifikation

Mit dem Abschluss zum Master Psychologie verfügen Sie über ein auf dem Arbeitsmarkt gefragtes Qualifikationsprofil. Die hohen klinisch-psychologischen Studienanteile qualifizieren Sie für die differenzierte Einschätzung und den fachgerechten Einsatz evidenzgesicherter Diagnose- und Interventionsverfahren. Anhand des erfolgreich absolvierten Berufspraktikums können Sie des Weiteren erste Praxiserfahrungen belegen.

Ihre berufliche Perspektive

Der Arbeitsmarkt bietet Ihnen vielseitige Möglichkeiten und unterschiedliche Berufsfelder. Speziell die auf medizinische sowie soziale und berufliche Rehabilitation ausgerichteten Einrichtungen des Versorgungs- und Bildungssystem bieten Ihnen interessante Berufseinstiegs- und Aufstiegschancen:

  • Rehakliniken mit psychosomatischen Indikationsschwerpunkten wie etwa Angst-, Ess- und Aufmerksamkeitsstörungen oder Erschöpfungsdepression
  • Rehakliniken mit Schwerpunkt auf chronischen Erkrankungen wie etwa solchen des Herz-Kreislauf- oder Atemwegssystems.
  • Rehakliniken mit neurologischem Indikationsschwerpunkt wie etwa Schlaganfällen oder Hirntraumata
  • Psychiatrischen Kliniken zur sozialen und beruflichen Rehabilitation von forensischen Patient*innen (§ 63 und § 64)
  • Akutkliniken für die Betroffenen von Unfällen oder Gewalt

Zulassungsvoraussetzungen

Sie benötigen folgende Voraussetzungen für den Studiengang zum Master Psychologie an der IB Hochschule:

  • Sie sind Absolvent*in unseres B.A. / B.Sc. Angewandte Psychologie oder eines vergleichbaren Bachelorabschlusses mit 210 ECTS-Punkten.
  • Bei externen Bachelorabsolvent*innen erfolgt eine Einzelfallprüfung des Abschlusses auf Äquivalenz. Fehlende ECTS-Punkte können während des Sommersemesters in den Modulen des B.Sc. Angewandte Psychologie nachgeholt werden.

Darüber hinaus durchlaufen Sie ein internes Auswahlverfahren in Form eines rund 30-minütigen Interviews zur Motivations- und Zielklärung.

Kosten

Die monatliche Studiengebühr beträgt 690 € pro Monat (4.140 € pro Semester).
Das gesamte dreisemestrige Studium kostet 12.420 € zzgl. Immatrikulationsgebühr von 330 € und Prüfungspauschale von 690 € (einmalig)

Für Absolvent*innen der IB Hochschule aus dem Studiengang Angewandte Psychologie (B.Sc. oder B.A.) werden die Studiengebühren nach einem erfolgreich absolvierten Studium um 10% reduziert.

Ab dem Wintersemester 2021/2022 beträgt die Studiengebühr für Absolvent*innen der IB Hochschule 621 € pro Monat (3.726 € pro Semester). Das gesamte dreisemestrige Studium kostet dann 11.178 € zzgl. der Immatrikulationsgebühr von 330 € und einer Prüfungspauschale von 690 € (einmalig).

Finanzierung

Das Studium ist über BAföG, Studienkredit, Bildungskredit und Stipendien finanzierbar.
Mehr zu Studienfinanzierungsmöglichkeiten.

Die IB Hochschule für Gesundheit und Soziales

familiär